Fondsportrait

UniEuroRenta EM 2021 -net- A

  • ISIN Ausgabe- preis Rücknahme- preis Preisdatum Änderung zum Vortag Änderung zum Vortag Zwischengewinn (Ertragsausgleich wurde durchgef.)
    LU1101672530 93,69  EUR 92,75  EUR 30.03.2020 -0,25% -0,23  EUR 0,00  EUR
    Capital 5 Sterne

    Stand: 01. Februar 2020

    Goldener Bulle

    Stand: 01. Februar 2017

    Risikoklasse:1)
    blaugeringes Risikogruenmäßiges Risikogelb_hakenerhöhtes Risikoorangehohes Risikorotsehr hohes Risiko
    KategorieEmpfohlene Anlagedauer
    Rentenlaufzeitfonds mit Anleihen aus Schwellenländern

    Der Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld vorzeitig vor dem 16. Dezember 2021 aus dem Fonds wieder abziehen möchten.

    Anlagestrategie
    Das Fondsvermögen wird überwiegend angelegt in Unternehmensanleihen von Emittenten aus Schwellen- bzw. Entwicklungsländern (Emerging Markets), die dort ihren Sitz oder ihre überwiegende Geschäftstätigkeit vorweisen. Darüber hinaus können Anleihen von Emittenten aus entwickelten Märkten sowie hochverzinsliche Anleihen (High Yield) erworben werden. Alle Anleihen lauten auf Euro oder US-Dollar. Die nicht auf Euro lautenden Vermögenswerte werden nahezu vollständig währungsgesichert. Das Portfolio wird in Anleihen investiert, die spätestens zum Laufzeitende des Fonds endfällig sind. Eine defensivere Ausrichtung des Fonds vor Laufzeitende ist möglich und der Erlös aus fälligen Anleihen kann auch am Geldmarkt bzw. in geldmarktähnliche Anlagen investiert werden.
    Die Anlagestrategie bezieht sich nicht auf einen Vergleichsmaßstab und verfolgt kein indexgebundenes Ziel, sondern ist auf das Laufzeitende am 16. Dezember 2021 ausgerichtet. Das Fondsmanagement trifft dabei auf Basis aktueller Kapitalmarkteinschätzungen aktive Anlageentscheidungen.
    Investmentprozess
    Bei Laufzeitfonds ist der Investmentprozess zweigeteilt: In der Auflegungsphase wird das Portfolio (vor dem Hintergrund der Laufzeit und das für den Fonds vorgesehenen Anlageuniversum) zusammengestellt. Das Portfoliomanagement  legt unter diesen Rahmenbedingungen eine Struktur fest und wählt im Anschluss aussichtsreiche Anleihen für den Fonds aus. Vor allem in diesem Stadium findet ein intensiver Austausch zwischen den Experten für die jeweiligen Marktsegmente statt. Nach Auflage des Fonds findet eine kontinuierliche Überwachung der einzelnen Positionen durch das Portfoliomanagement statt, jedoch werden die Steuerungsmaßnahmen aus Kostengründen auf das Wesentliche beschränkt.
    Teamansatz

    Unsere Fonds werden auf Basis eines Teamansatzes gesteuert. Auch wenn der zuständige Portfoliomanager eigenverantwortlich handelt, so ist jede Anlage Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit. Damit die Rundumschau dieses ganzheitlichen Ansatzes funktioniert, ist ein enger Austausch innerhalb des Portfoliomanagements notwendig. Warum wir das machen? Um die vielversprechendsten Investmentideen zu finden und möglichst viele Blickwinkel miteinander zu kombinieren, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

    Kommentar des Fondsmanagements2)

     

    Zeitraum: 01.11.2019 - 31.01.2020

     

    Die Kapitalmärkte setzten mit einem Renditeanstieg sicherer Anleihen zunächst die Bewegung der Vormonate fort. Abnehmende (geo)politische Risiken und die Hoffnung auf eine Stabilisierung der wirtschaftlichen Entwicklung waren die Gründe dafür. Im Handelsstreit zwischen den USA und China wurde auf die Einführung neuer Strafzölle verzichtet und erste bestehende Handelshemmnisse leicht abgebaut. In Anbetracht des daraus resultierenden Konjunkturoptimismus wagten sich Anleger wieder stärker ins Risiko. Nach dem Jahreswechsel wendete sich jedoch das Blatt. Die Tötung des iranischen Generals Soleimani führte zu Sorgen bezüglich einer Eskalation der Lage im Nahen Osten. Ende Januar kamen dann erhebliche Konjunktursorgen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus auf. Sichere Staatsanleihen holten in diesem Umfeld ihre Verluste wieder auf. Anleihen aus den Schwellenländern profitieren innerhalb des Berichtszeitraums von der Annäherung im Handelsstreit sowie dem Anlagedruck zahlreicher Investoren. Gemessen am JP Morgan EMBI Global Div.-Index legten Hartwährungsstaatsanleihen um 3,1 Prozent zu. Unternehmensanleihen (JP Morgan CEMBI Broad Div.-Index) gewannen mit 2,9 Prozent auch deutlich hinzu.Innerhalb des Berichtszeitraums hielten wir im Wesentlichen an der Fondsausrichtung fest. Im Dezember wurde aufgrund einer vorangegangenen starken Erholungsbewegung eine Teva-Anleihe mit Laufzeit 2020 veräußert. Ebenfalls reduzierten wir etwas die Position in dem chilenischen Mineralölunternehmen "Empresa Nacional de Petróleo". Zudem wurden im Januar Papiere der türkischen Akbank fällig. Weiterhin veräußerten wir Positionen mit einem vergleichsweise weniger attraktivem Risiko-Rendite-Verhältnis. Auf der Verkaufsliste standen kurzlaufende Papiere in US-Dollar und Euro aus Saudi-Arabien und Brasilien sowie Anleihen der koranischen Woori-Bank. Die Erlöse wurden zur Bedienung von Mittelbewegungen verwendet.Trotz der Auswirkungen des Corona-Virus sollte die Weltwirtschaft im Jahresverlauf an Dynamik gewinnen und damit wieder stärker in den Fokus der Kapitalmärkte rücken. Die Impulse der Geld- und der Geopolitik dürften, trotz immer wieder aufkommender politischer Spannungen, nachlassen.

    Historische Wertentwicklung per 29.02.2020

    Stand: 29.02.2020

    Stammdaten
    Name:UniEuroRenta EM 2021 -net- A3)
    WKNA12AA2
    ISINLU1101672530
    Art des Investment­vermögens: OGAW-Sondervermögen
    FondswährungEUR
    Auflegungs­datum: 29.09.2014
    Laufzeitende16.12.2021
    Geschäftsjahr01.04. – 31.03.
    Rücknahme­preis: 96,22 EUR4)
    Fondsvermögenper 29.02.202017 Mio. EUR
    Ertragsver­wendung: i. d. R. ausschüttend Mitte Mai
    Ausschüttung1,00 EUR (für das Geschäftsjahr 2018/2019)
    Freistellungsempfehlung5)ca. EUR 1,10 pro Anteil
    Verfügbarkeitgrundsätzlich bewertungstäglich
    Verwaltungs­gesellschaft: Union Investment Luxembourg S.A.
    Ausgabeauf­schlag: 0,00 %
    Rücknahme­abschlag: 1,00 % vom Anteilwert(außer zum Ende der Laufzeit)
    Verwaltungs­vergütung: zzt. 0,90 % p.a., maximal 1,50 % p.a.Hiervon erhält Ihre Bank 50,00 – 60,00 %.6)
    Laufende Kosten7)1,11 %

    1) Die Risikoklassifizierung von Union Investment basiert auf verbundeinheitlichen Risikoprofilen. So lassen sich Union Investment-Fonds in ihrer Risikoklasse direkt mit anderen Wertpapieren der genossenschaftlichen FinanzGruppe vergleichen. Für Zwecke dieser Information wird die Risikoklasse einer Farbe zugewiesen. Die Risikofarbe rot wird bei Fonds vergeben, die ein sehr hohes Risiko bis hin zum möglichen vollständigen Kapitalverzehr aufweisen. Ausführliche Informationen zur Risikoklasse entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Unabhängig von dieser Risikoklassifizierung wird in den wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) ein gesetzlich vorgeschriebener Risikoindikator ausgewiesen und beschrieben. Beide Systeme sind nicht identisch und können somit nicht direkt miteinander verglichen werden.

    2) Die Quelle der genannten Finanzmarktdaten ist, sofern nicht anders ausgewiesen, Datastream oder Bloomberg.

    3) UniEuroRenta EM 2021 -net- A ist eine Anteilklasse des Sondervermögens UniEuroRenta EM 2021.

    4) Im Rücknahmepreis des Fonds ist der Rücknahmeabschlag bereits berücksichtigt.

    5) Der tatsächlich erforderliche Freistellungsbetrag kann niedriger oder höher als der angegebene Schätzwert sein, welcher sich auf den nächsten Ausschüttungstermin bzw. bei thesaurierenden Fonds auf die nächste fällige Vorabpauschale bezieht.

    6) Die Höhe der Partizipation ist abhängig vom Vertriebsstatus Ihrer Bank bei der Verwaltungsgesellschaft. Dieser kann sich in Abhängigkeit vom Vertriebserfolg der Bank bei der Vermittlung von Fondsanteilen der Union Investment Gruppe während der Haltedauer ab dem Folgejahr kalenderjährlich innerhalb der genannten Bandbreiten ändern.

    7) Die hier ausgewiesenen "laufenden Kosten" fielen im letzten Geschäftsjahr 01.04.2018 - 31.03.2019 an und umfassen vom Fonds getragene Kosten - ausgenommen einer eventuellen erfolgsabhängigen Vergütung und Transaktionskosten. Sie können von Jahr zu Jahr schwanken.

Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500