Fondsportrait

UniAusschüttung Konservativ -net- A

  • ISIN Ausgabe- preis Rücknahme- preis Preisdatum Änderung zum Vortag Änderung zum Vortag Zwischengewinn (Ertragsausgleich wurde durchgef.)
    LU2090750089 48,01  EUR 48,01  EUR 17.05.2022 -0,29% -0,14  EUR 0,00  EUR
    Risikoklasse:
    geringes Risiko mäßiges Risiko erhöhtes Risiko hohes Risiko sehr hohes Risiko
    Kategorie Empfohlene Anlagedauer
    Globaler Mischfonds mit regelmäßigen Ausschüttungen

    Der Fonds eignet sich für Kunden mit einem Anlagehorizont von 4 Jahren oder länger.

    Anlagestrategie

    Das Fondsvermögen wird überwiegend in globale Dividendenaktien und Anleihen (auch hochverzinsliche Anlagen, Anlagen aus den Schwellenländern, forderungsbesicherte Wertpapiere und Contingent Convertible Bonds) angelegt. Darüber hinaus kann der Fonds in Geldmarktinstrumente und Währungen investieren sowie Optionsstrategien zur Erzielung von Zusatzerträgen einsetzen. Die Anlagen können über Direktinvestments und in Form von Verbriefungen, Derivaten sowie Zielfonds erfolgen.Das Anlagekonzept des Fonds verbindet ein aktives Management mit einer flexiblen Steuerung verschiedener Anlageklassen. Dabei wird angestrebt, regelmäßige Erträge und darüber hinaus mittel- bis langfristig eine angemessene Rendite zu erzielen. Die Erträge werden grundsätzlich vierteljährlich, in der Regel in den Monaten Januar, April, Juli und Oktober ausgeschüttet. 

     

    Die Anlagestrategie bezieht sich nicht auf einen Vergleichsmaßstab und verfolgt kein indexgebundenes Ziel, sondern orientiert sich an der Erreichung eines jeweils zum Geschäftsjahresbeginn als Bandbreite definierten Ausschüttungsziels. Das Fondsmanagement kann dabei auf Basis aktueller Kapitalmarkteinschätzungen aktive Anlageentscheidungen treffen.

    Fondsstrategie und Fondsmanagement

    Welche Investment-Philosophie verfolgen wir, wie funktioniert das Zusammenspiel im Team und welche Produktionsschritte durchläuft der Fonds? Hier finden Sie die Antworten.
    Kommentar des Fondsmanagments9

    Zeitraum: 01.02.2022 - 30.04.2022

     

    Die hohe Inflation, restriktivere Notenbanken sowie der Krieg in der Ukraine und die in der Folge erlassenen Sanktionen und Gegensanktionen haben in den vergangenen drei Monaten zu deutlichen Kursverlusten sowohl bei Aktien als auch bei Anleihen geführt. Rohstoffe konnten hingegen zulegen, allen voran Rohöl, dessen Preis um mehr als 25 Prozent stieg.
    In einem insgesamt schwachen Kapitalmarktumfeld (mit der Ausnahme von Rohstoffen) wird der Fonds von folgenden Faktoren unterstützt: Wie schon in den vergangenen Jahren erwies sich die interne Aktienselektion als vorteilhaft. Das Union Aktien-Dividenden-Portfolio erreichte eine positive Wertentwicklung von plus 8,3 Prozent seit Jahresanfang (Stand 29.04.22, inklusive der Aufwertung des US-Dollars). Die Beimischung von externen Aktien-Zielfonds führte zur Internationalisierung des Aktienportfolios, einer Diversifikation der Managementstile und zur Erzielung größerer Dividendenstabilität und -robustheit. Zudem hat die Nutzung von Chancen bei spezialisierten Investmentthemen im Rentensegment, wie zum Beispiel die Investition in strukturierten Anleihen als Substitut für klassische Unternehmensanleihen, dessen negative Performance-Beiträge begrenzt.
    Im Aktienteil konnten wir darüber hinaus von Sonderthemen profitieren, unter anderem von der Position in ZIM Integrated Shipping Services mit einer realisierten Quartalsdividende von 20 Prozent.
    Darüber hinaus wurde das Portfolio durch eine erhöhte taktische Kassenhaltung von über zehn Prozent des Fondsvermögens stabilisiert. Diese Reserven können wir in der Zukunft zur Nutzung von Anlagechancen einsetzen.
    Solange der Ukraine-Krieg anhält, ist die Unsicherheit für die Kapitalmärkte hoch und mit zunehmender Dauer der Kampfhandlungen und Sanktionen verstärken sich die Auswirkungen auf die Konjunktur und die Inflation. Die Notenbanken werden den geldpolitischen Straffungspfad weiterverfolgen, der Trend zu höheren Renditen dürfte sich aber abschwächen. In der aktuellen Situation mit vielen Unabwägbarkeiten ergibt es wenig Sinn, ausgeprägte Positionierungen einzugehen. Mit mehr Klarheit sollten sich im Jahresverlauf wieder verstärkt Investitionschancen bieten.
    Fondsmanagement

    Wir sind einer der wenigen Fondsanbieter, die einen stringenten Teamansatz im Fondsmanagement verfolgen. Wie wir das machen, erfahren Sie hier. Außerdem berichten wir regelmäßig über die Entwicklung des Fonds.
    Teamansatz

    Unsere Fonds werden auf Basis eines Teamansatzes gesteuert. Auch wenn der zuständige Portfoliomanager eigenverantwortlich handelt, so ist jede Anlage Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit. Damit die Rundumschau dieses ganzheitlichen Ansatzes funktioniert, ist ein enger Austausch innerhalb des Portfoliomanagements notwendig. Warum wir das machen? Um die vielversprechendsten Investmentideen zu finden und möglichst viele Blickwinkel miteinander zu kombinieren, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können.

    Stammdaten
    Fondsname UniAusschüttung Konservativ -net- A
    ISIN LU2090750089
    WKN A2PWCD
    Fondswährung EUR
    Auflegungsdatum 31.01.2020
    Geschäftsjahr 01.06. - 31.05.
    Risikoklasse 2
    Verfügbarkeit grundsätzlich bewertungstäglich
    Preisfeststellung Tag+1 (Ordererteilung vor 16 Uhr im UnionDepot)
    Verwaltungsgesellschaft
    (Legal Entity Identifier)
    Union Investment Luxembourg S.A.
    (529900FSORICM1ERBP05)
    Fondstyp OGAW-Sondervermögen
    Sparplan Ab 25,00 EUR pro Rate
    Ausgabeaufschlag 0,00 % vom Anteilwert.
    Verwaltungsvergütung Zurzeit 0,90 % p.a., maximal 1,20 % p.a. Hiervon erhält ihre Bank 50,00 - 60,00 %7
    Laufende Kosten6 1,75 % (Geschäftsjahr 2020/2021)
    Ertragsverwendung Ausschüttend vierteljährlich (Januar, April, Juli, Oktober)
    Freistellungsempfehlung 1,30 EUR pro Anteil (Schätzwert)

    1 Die Risikoklassifizierung basiert auf verbundeinheitlichen Risikoprofilen und weicht vom Risikoindikator der wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) ab.

    2 Die durchschnittliche Rendite (brutto) bezieht sich auf das gesamte Rentenvermögen mit Kasse und Rentenderivaten sowie Durchschau auf Anlagen eines Zielfonds soweit technisch möglich. In die Berechnung der Kennzahl gehen alle Finanzinstrumente mit einer auf maximal 20% gekappten Rendite der Rentenanlagen ein. Mit dieser Vorgehensweise wird vermieden, dass rechnerische Extremwerte von gering gewichteten Anlagen im Sondervermögen maßgebliche Auswirkungen auf die Renditekennzahl haben. Aussagen zur Höhe der Ertragsausschüttung, zu Risiken bzw. der zukünftigen Wertentwicklung können daraus nicht abgeleitet werden.

    3 Die durchschnittliche Restlaufzeit auswertbarer Vermögensgegenstände des Rentenvermögens (Bei vorzeitigem Kündigungsrecht geschätzt).

    4 Durchschnittliche Zinsbindungsdauer auswertbarer Vermögensgegenstände des Rentenvermögens.

    5 Durchschnittliches Rating auswertbarer Vermögensgegenstände des Rentenvermögens.

    6 Die „laufenden Kosten” umfassen alle vom Fonds getragenen Kosten ohne erfolgsabhängige Vergütung und Transaktionskosten.

    7 Die Höhe der Partizipation kann sich ändern.

    8 Es handelt sich um einen Ausweis einschließlich derivativer Finanzinstrumente.

    9 Die Quelle der genannten Finanzmarktdaten ist, sofern nicht anders ausgewiesen, Datastream oder Bloomberg.

Börse

Loading:
Data

from
Server Uhr
DAX ESTOXX50 Bund-Future

Kontakt

Tel. 00352 2640-9500